Kurze Wege  

   

Planung der Einführungstage des Hermann-Ehlers-Gymnasiums vom 04.09.2017 bis zum 06.09.2017 

 

MONTAG:     * 12.00 Uhr: Einschulung der neuen 7.Klassen in der Aula

 

*  Anwesenheit der 10 . Klassen,  Aufruf der Siebtklässler und Zuordnung der vorher ausgelosten Paten aus den 10. Klassen

  -  Überreichung des Informationsblattes auf der Bühne

 

*  Klassenlehrerin und Paten bringen die „Neuen“ in deren Klassenraum

 

*  Verabredung der 7. und 10. Klasse für den nächsten Tag zur Auswertung der Klassenrallye im Klassenraum und

  -   Verabschiedung der 10. Klasse

 

*  Mitteilung der Planung der nächsten Tage (OH-Folie)

 

*  Mitteilung Stundenplan

 

- Ende ca. 14.00 Uhr!

___________________________________________________________________

 

DIENSTAG:

 

7a 

7b 

7d 

8.00 -

9.35 Uhr

Rallye mit 10. Klasse

 

Klassengeschäfte

 

Klassengeschäfte

 

9.50 –

11.25 Uhr

Klassengeschäfte

Rallye mit 10. Klasse

 

Präsentationsvorbereitung

„Das bin ich – das sind wir!“ 

11.45 –

13.20

Präsentationsvorbereitung

„Das bin ich – das sind wir!“ 

Präsentationsvorbereitung

„Das bin ich – das sind wir!“ 

Rallye mit 10. Klasse

 

 

* Rallye:

Jeweils drei ausgeloste Schüler erhalten den kopierten Fragebogen (Materialien werden zur Verfügung gestellt!), Gruppen-Erarbeitung

Eine halbe Stunde vor Stundenschluss kommen die Zehntklässler in den Klassenraum der jeweiligen 7. Klasse. Jeder ordnet sich seinem Paten zu.

-    Gemeinsame Auswertung der Rallye, evtl. Gespräche

 

* Klassengeschäfte:        

Jede Klassenlehrerin klärt mit ihrer Klasse Klassengeschäfte.

 

* Präsentationsvorbereitungen zum Thema: „Das bin ich – das sind wir!“

  • Auslosung der Dreiergruppen (ca. 11 Gruppen/Lose)
  • Bereitstellung des Materials:
    Pappen, weißes/buntes Papier, Eddings, Scheren, Kleber, Zeitschriften, Buntstifte, Karteikarten, …
  • Erstellung eines Plakats mit dem Ziel, sich selbst vorzustellen und mit den beiden anderen Gruppenmitgliedern herauszufinden, wo Gemeinsamkeiten vorhanden sind und/oder
  • kleines Rollenspiel der drei Schüler
  • Die Ergebnisse sollen am Mittwoch den Mitschülern  im Plenum der jeweiligen 7. Klasse vorgestellt werden.
  • Ende des 1. Einführungstages! 

 

MITTWOCH: 

 

 

7a 

7b 

7d 

8.00 -

9.35 Uhr

 

Gefahren im Internet (Vortrag)

 

Präsentationen „Das bin ich – das sind wir!“

 

Präsentationen „Das bin ich – das sind wir!“

 

9.50 –

11.25 Uhr

Präsentationen „Das bin ich – das sind wir!“

 

Gefahren im Internet (Vortrag)

 

Austausch der Erfahrungen 7. und 10. Klasse

 

11.45 –

13.20

Austausch der Erfahrungen 7. und 10. Klasse

 

Austausch der Erfahrungen 7. und 10. Klasse

 

Gefahren im Internet (Vortrag)

 

 

* „Gefahren im Internet“

Vortrag von Herrn Axel Kröschel (findet im  ITG - Raum statt!)
Zwei Vertreter der 10. Klassen nehmen jeweils in ihrer 7.Paten-Klasse teil!

 

* Präsentation:

Alle Gruppen stellen innerhalb der jeweiligen 7. Klasse ihr Plakat/ ihre Ergebnisse vor.

  • Ausstellung der Ergebnisse im Klassenraum (Kreppband, breites Tesafilm, Pinnadeln etc.)

 

* Austausch 7. und 10. Klasse:

  • Gespräche über den Eindruck in den ersten Tagen, Erarbeitung von Fragen, Ideen, Wünschen, auch bezogen auf die Paten
  • Vorstellung der Arbeitsergebnisse der 10. Klassen, z. B. Plakate zum Thema „Stärken der Schule (aber auch Schwächen)“ und/oder Rollenspiele und/oder Ausfüllen des ausgearbeiteten Fragebogens für die 7. Klassen etc.
  • Verabredung der Paten zum nächsten Treffen/Ort und Uhrzeit (individuell)
  • Ende des 2. Einführungstages!

 

___________________________________________________________________

* Der erste Wandertag wird gemeinsam mit 7. und 10. Klassen organisiert.

 

Ab Donnerstag Unterricht nach Plan!

   
© ALLROUNDER & Hermann-Ehlers-Gymnasium