Kurze Wege  

   


Der VESTOR ist der Verein ehemaliger Schüler der Steglitzer Oberrealschule, später Hermann-Ehlers-Schule („HES"), nun Hermann-Ehlers-Gymnasium. Seine Aufgabe ist es, Kontakt zwischen der Schule und Ehemaligen zu pflegen.

 

Kontakt zum VESTOR —  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Bei der Bildung des Festausschusses zur Vorbereitung der 100-Jahrfeier der HES im September 2006 erinnerte sich der ehemalige Schulleiter, Herr Hellmann, dass ihn 20 Jahre zuvor bei ebensolchen Festvorbereitungen eine kleine Gruppe ehemaliger Schüler unterstützt hatte, die sich VESTOR (Verein ehemaliger Steglitzer Oberrealschüler e.V. von 1922) nennt.

Die Existenz des Vestor war kaum jemandem bekannt, aber wir fanden eine Handvoll „älterer Semester“, die sich noch heute regelmäßig treffen, der HES herzlich verbunden sind und sofort ihre Mithilfe anboten.

So knüpften wir neue Kontakte und Erlebnisberichte aus Kriegs- und Vorkriegszeiten flossen in die Vorbereitungen zum Fest ein und erweiterten den Schatz der Erinnerungen an die HES, unser aller Schule über Jahrzehnte hinweg.

In weiteren Treffen von 5 Ehemaligen des Abi-Jahrgangs 1976 mit den „Vestoren“, reifte  der Entschluss, eine Plattform für interessierte ehemalige Schüler zu schaffen. Vielleicht sogar so etwas wie eine „corporate identity“ zu erwecken und damit möglicherweise auch die heutige Schülergeneration zu unterstützen.

Dieser Prozess verläuft naturgemäß sehr langsam, aber wir haben inzwischen eine e-mail-Verteiler-Liste mit ca. 300 Interessierten quer durch Europa und alle Jahrgänge. Derzeit begrüßen wir jede Woche mindestens einen Neuzugang über die HES-homepage. 

Wir versenden in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus der HES über interessante Termine, Veranstaltungen und Personalia. (Leider können wir die vielen Ehemaligen, die uns nur eine postalische Adresse angeben konnten, nicht versorgen.)

Am 06.10.2007 haben wir mit Unterstützung der Schulleitung ein erstes Treffen für Ehemalige organisiert. Es kamen über 75 Menschen  aus den Jahrgängen 1939-2007, die  das Schulcafé füllten und begeistert einem aktuellen Lehrer, Herrn Thomsen, durch die Räume ihrer „ alten Penne“ folgten.

Wir sind dankbar für jede Hilfe und für Anregungen, die unser Engagement für die HES unterstützen.

 

Viola Henning (Abi-Jahrgang 1976 und Vorsitzende des Fördervereins bis 2006)
Lutz Rademacher (Abi-Jahrgang 1976)
   
© ALLROUNDER & Hermann-Ehlers-Gymnasium