Kurze Wege  

   

Einführungstage und  Patenschaften  zwischen den 7. und den 10. Klassen

Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es an der Hermann-Ehlers-Schule (Gymnasium) drei Einführungstage, die mit einer Patenschaft zwischen den 10. Klassen und den 7. Klassen gekoppelt sind. Die Idee dazu ist  im Rahmen des Schulteams für Gewaltprävention und Krisenintervention entstanden, ein Team, das regelmäßig tagt und aus der Schulleitung, aus verschiedenen Lehrerinnen und Lehrern, aus Eltern und Schülern besteht.

Durch diese Tage wollen wir die positive Atmosphäre an unserer Schule ausbauen und verstärken.

 

   
© ALLROUNDER & Hermann-Ehlers-Gymnasium