Kurze Wege  

   

Russ. AlhabetRezitationswettbewerb im Fach Russisch

Der alljährliche Rezitations-Wettbewerb ist für die  Muttersprachlergruppen im Russischunterricht am Hermann-Ehlers Gymnasium schon etablierte Tradition. Erstmalig fand der Wettbewerb am 10.12.2012 mit Teilnehmern aus allen 7. und 8. Klassen statt.

Aus einem breiten Spektrum an Dichtern und Themen durften die Schülerinnen und Schüler sich ihre Lieblingsgedichte auswählen.

Dem eigentlichen Wettbewerb ging eine Vorauswahl im Rahmen des Russischunterrichts voraus; nur die Erfolgreichsten sollten ihre Darbietungen vor einer Jury wiederholen und mit den Besten aus anderen Gruppen in Wettstreit treten. Ein wichtiges Bewertungskriterium für die Jury war vor allem das ausdrucksvolle Vortragen, wobei Stimmwechsel, Gestik und Mimik eine große Rolle spielten.

Die Gedichte waren eingebettet in ein Rahmenprogramm, das ganz im Zeichen der Kultur Russlands stand. Die Schülerinnen und Schüler gewannen nicht nur Einblicke in den Ablauf  von Höhepunkten des Schullebens in Russland, wie sie Rezitationswettbewerbe sind, sondern konnten auch ihr künstlerisches Talent beim Karaoke-Singen beweisen.

Der Wettbewerb war erfolgreich, alle Schülerinnen und Schüler haben ihre Gedichte  mit viel Engagement  vorgetragen. Es wurden die ersten vier Plätze  ermittelt:

1. Platz: Catherina Barg                                                                         

2. Platz:  Yulia Sokhan und Daniil Nikulin,                                 

3. Platz:  Alex Frühauf                                                                  

4. Platz: Valeria Nabert und Lisa Gilgenberg.

Herzlichen Glückwunsch und Dank an alle Teilnehmer!!!

 

   
© ALLROUNDER & Hermann-Ehlers-Gymnasium