Kurze Wege  

   

Hes-Sportinfo / Konzept

 

Der Sportunterricht der  HES orientiert sich an den gültigen Rahmenlehrplänen für die Berliner Schule  und am pädagogischen Bildungskonzept der HES, das in unserem Schulprogramm, im Rahmen unseres Leitbildes und in unserem fachinternen Curriculum Sport,  verankert ist.

 

Sport  bietet in besonderem Maße die Möglichkeit der

Umsetzung  von  Kompetenzentwicklung in unterschiedlichen Bereichen.

Anknüpfend an das Leitbild der HES sollen in unserem Sportunterricht folgende Schwerpunktbildungen erfolgen:

Förderung von Sozial- und Selbstkompetenz

Förderung der Selbstorganisation von Lernprozessen

Förderung der Kommunikationsfähigkeit

Vermittlung  von Konfliktlösungsstrategien

Vermittlung der Fähigkeit zur Wertung und Würdigung

Differenzierte Ausführungen zu den Inhalten, pädagogischen Perspektiven,   Standards,

Kompetenzen und Bewertungen sind in unserem fachinternen Curriculum festgeschrieben.

In diesem Rahmen möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere schulsportlichen

Aktivitäten bieten:

1. Organisation des Sportunterrichts:

In der Regel findet der Unterricht in der Mittelstufe koedukativ statt.

Es stehen drei  Hallen zur Verfügung, davon eine jedoch lediglich für sechs Wochenstunden.

In der Mittelstufe werden drei Wochenstunden Sport erteilt.

Im Kurssystem wird Sport mit  zwei  Wochenstunden erteilt.

Ergänzt wir das Pflichtangebot durch Arbeitsgemeinschaften, außerschulische Aktivitäten, Kursfahrten und Wettkämpfe.

2. Arbeitsgemeinschaften:

In der Regel bieten wir folgende Arbeitsgemeinschaften an:

° Fußball

° Hockey/Unihockey

° Rudern

° Volleyball

° Karate

Das aktuelle Angebot richtet sich nach den organisatorischen Möglichkeiten der  Schule.

3. Außerschulische Aktivitäten:

Wir sind auch sportlich unterwegs. Hier einige Beispiele:

° Ruder-Wanderfahrten

° Radtouren

° Eislaufen und Schwimmen in Stadien

° Klettern im Klettergarten der Sportjugend  Berlin

° Badminton im nahe gelegenen Badminton-Center

° Skikursfahrt des  GK Ski

4. Projekte und Turniere

° sportliche Treffen mit Gastschülern aus Eton und Lyon

° Schulsportturniere (intern und schulübergreifend)

° Sportprojekttage (nach organisatorischer Möglichkeit)

5. Sport im  Kurssystem:

Es gibt an unserer Schule die Möglichkeit, Sport als 4.Prüfungsfach im Abitur zu wählen.

Hierzu werden pro  Semester ein Praxiskurs und im 3. und 4. Semester (Q3 und Q4)

Je ein Theoriekurs Sport belegt.

Für die Erfüllung der Belegverpflichtung muss pro Semester ein GK Sport im Kurssystem belegt werden.

Es werden in der Regel folgende Themen aus den entsprechenden Bewegungsfeldern

angeboten:

° Schwimmen/Tauchen

° Gymnastik/Tanz

° Basketball/Hockey/Fußball/Tischtennis/Volleyball

° Rudern

° Fitness

Als geblockte Kurs: Skilaufen

FB Sport der HES,

Stand: 2/2011

   
© ALLROUNDER & Hermann-Ehlers-Gymnasium