Aktuelle Einstufung unserer Schule laut Corona-Stufenplan

Freitag, den 27. November 2020

Unsere Schule ist für die kommende Woche weiterhin auf der Stufe orange eingestuft. Daraus ergeben sich die folgenden Maßnahmen:

  • Mund-Nasen-Bedeckung: Pflicht zum Tragen einer MNB in geschlossenen Räumen, auf den Freiflächen nur dann, wenn 1,5 m nicht eingehalten werden. Der Aufenthalt auf dem Hof erfolgt weiterhin in Aufenthaltszonen.
  • Cafetería: Die SuS dürfen wieder sitzen. Wir bleiben bei den Klassentischen. Der Aufenthalt in den Pausen ist nur für den Verzehr von Speisen gestattet. In Freistunden darf sich die Oberstufe bzw. einzelne Klassen während des Religionsunterrichts dort aufhalten. Es gilt wie im übrigen Gebäude die Maskenpflicht.
    Anstellen in der Cafetería: Es gibt zwei Schlangen. Nur diejenigen stellen sich an, die etwas kaufen. Begleitschüler*innen warten auf dem Hof bzw. so sie selbst etwas essen, sitzen am den Klassentisch.
  • Sportunterricht und Sport AGs: Praktischer Sportunterricht findet nur im Freien unter Einhaltung der Abstandregel (ohne MNB) statt. Die Wasch- und Duschräume stehen nur zum Händewaschen zur Verfügung. Sport AGs können nur im gleichen Rahmen wie Sportunterricht stattfinden
  • Schwimmunterricht: findet nicht statt. Es kann nur Theorie erteilt werden.
  • Musikunterricht: findet nur in festen Lerngruppen mit MNB statt. Praktischer Bläserunterricht und Chorproben finden nicht statt.
  • Klassenübergreifende AGs: finden nicht statt.
  • Exkursionen: finden nicht statt.
  • Theater: findet nur in Q-Phase und mit Mindestabstand, Handhygiene vor und nach Theaterproben statt.
  • Experimentieren: unter Einhaltung der Hygieneregel: Schutzbrillen mit Tensidlösung reinigen; Gefährdungsbeurteilung hinsichtlich Brandgefahr, Kontaminationsgefahr und Gefahr des Beschlagens der Schutzbrillen

Vogler

Schulleiterin