Juniorwahl

Aktualisiert am 23. Oktober 2021

Ein aufregender Wahltag mit überraschendem Ergebnis!

Am 25.09.2021 fanden die Bundestagswahlen statt, zwei Tage vorher haben wir die Juniorwahl zur Bundestagswahl durchgeführt. – Hier seht Ihr eine Übersicht über das Wahlergebnis an unserer Schule:

Bereits Wochen vorher hatten wir uns im Unterricht mit den Bundestagswahlen beschäftigt. Wir bekamen z.B. die Möglichkeit, mithilfe von selbstgestalteten Plakaten, die verschiedenen Ansichten der Parteien zu aktuellen politischen Themen kennenzulernen. Zudem haben wir besprochen, welche Funktionen der Bundestag hat und wie genau er überhaupt gewählt wird.

Ungefähr eine Woche vor der Juniorwahl haben wir unsere Wahlbenachrichtigung erhalten. Am Tag der Wahl musste dann jede Klasse zu einer bestimmten Uhrzeit ins Wahllokal gehen, das in der Aula aufgebaut war. Dort wurden zunächst unsere Schülerausweise kontrolliert und unser Name auf dem Wählerverzeichnis abgehakt. Dann haben wir unseren Wahlzettel erhalten.

Mit dem Wahlzettel gingen wir in der Aula auf die Bühne, wo sechs Wahlkabinen aufgebaut waren. Nachdem uns jeweils eine Wahlkabine zugewiesen worden ist, setzte jede von uns entschlossen und voller Aufregung ihre beiden Kreuzchen. In der Aula war es ganz still und man hat richtig diese angespannte Aufregung gespürt, die wir alle hatten. Nachdem wir fertig waren, falteten wir unseren Wahlzettel und warfen ihn in die Wahlurne.

Am Montag nach der richtigen Bundestagswahl haben wir auch die Ergebnisse unserer Wahl erfahren. Dabei stellten wir überrascht fest, dass sie sich enorm unterschieden von der echten Bundestagswahl! Anders als dort hat die CDU nur 8,9% und keine 24,1% erhalten. Aber auch das Ergebnis der AfD unterschied sich sehr, denn auf unserer Schule erreichte diese Partei nicht einmal die 5% Hürde.

Die Juniorwahl ist somit, unserer Meinung nach, ein guter Anfang für uns, um sich mit Politik zu beschäftigen und zudem eine Möglichkeit, unsere Meinung auch den Erwachsenen zu zeigen, denn schließlich sind wir die Wähler*innen der Zukunft!

Valja, Melina, Emine aus der 9c

Herzlichen Dank an alle Wahlhelfer*innen für ihr Engagement!