Italienisch in der Sek I

Italienisch als 3. Fremdsprache ab Klasse 9

Ciao ragazze, ciao ragazzi!

Ihr wollt eine weitere Fremdsprache lernen? Dann habt Ihr den Vorteil, dass Ihr auf Kenntnisse und Fertigkeiten zurückgreifen könnt, die Ihr Euch bereits beim Erlernen der ersten und zweiten Fremdsprache angeeignet habt. Italienisch ist – wie Französisch und Spanisch – eine romanische Sprache (d.h. sie stammt von Latein ab), insofern werden Euch viele Strukturen bekannt vorkommen und Wörter werdet Ihr Euch leichter erschließen können.

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Italienisch als Wahlpflichtfach wird in Klasse 9 mit drei, in Klasse 10 mit vier Wochenstunden unterrichtet. Im Anfangsunterricht lernt Ihr sehr schnell, einfache Dialoge zu führen. Kleine Rollenspiele sollen Euch helfen, die Scheu vor dem Sprechen zu verlieren.

Geschult werden außerdem das Lese- und Hörverstehen, das Hör-Seh-Verstehen und das Schreiben. Dafür notwendige Strukturen sowie Methoden und Strategien werden bereitgestellt und geübt. Dabei stellt der Aufbau des Wortschatzes einen nicht zu unterschätzenden Schwerpunkt dar – ja, das manchmal lästige Vokabellernen ist eines der wichtigsten Instrumente für den Spracherwerb!

Aktuell arbeiten wir mit dem Lehrbuch „Espresso Ragazzi“, außerdem arbeiten wir mit Liedern, Videosequenzen und kleinen Lektüren, die mit fortschreitenden Kenntnissen komplexer werden. Pro Halbjahr schreiben wir zwei Klassenarbeiten und mehrere Vokabeltests. Ci vediamo!

DMZ