Französisch

Bonjour et bienvenue!

Wenn du schon immer mehr Spezialitäten als nur camembert, crêpe, macaron oder mousse au chocolat benennen wolltest, bist du bei Französisch genau richtig.

Du lernst nicht nur, wie die ganzen Leckereien heißen, sondern wir probieren auch manchmal etwas aus der französischen Küche aus. Dazu musst du natürlich Rezepte lesen und verstehen, Verkaufsdialoge führen können und auf Gespräche mit Franzosen vorbereitet sein.

Auch französischer Rap ist derzeit angesagt. Wer kennt nicht den Song „Je ne parle pas français“ von Namika? Du willst die Texte nicht nur verstehen, sondern am besten auch singen können? Eine gute Aussprache gehört auch zur Sprachkultur! Wir trainieren sie durch das Lesen von Gedichten und kleinen Texten, Singen von Liedern und Hören verschiedenster Textsorten.

Beim Schreiben von Texten sollten die Akzente über den richtigen Buchstaben stehen, die Zeitform der Verben stimmen und das eine oder andere satzverbindende Wort eingefügt werden. Auch das üben wir im Französischunterricht.

An unserer Schule kannst du Französisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 7 lernen.

Zunächst wird das Fach mit vier Wochenstunden unterrichtet.

Und wenn du nach vier Jahren Spracherwerb noch nicht genug hast, kannst du in der Oberstufe einen Grundkurs besuchen. Unser Ziel ist es, auch wieder einen Leistungskurs einzurichten und einen Austausch mit einer französischen Schule aufzubauen.

Dann bis bald. A bientôt!

Hl